Wortspiele kostenlos online spielen - sehr beliebt

Spiel starten

Statistik

(3)

3.493 Aufrufe
Ø Dauer: 2 Minuten



Diese deutschen Wortspiele kann jeder kostenlos online spielen. Wir erklären die Arten von Wortspielen und geben zu jeder Art einige Beispiele. So lernt man dieses stilistische Mittel ganz spielerisch.

Was sind Wortspiele?

Wortspiele sind Stilfiguren, die von buchstäblicher Vertauschung, Mehrdeutigkeit und ähnlichen Wortveränderungen leben. Oft werden sie zu humoristischen Zwecken eingesetzt und wirken ziemlich geistreich. Gerade die deutsche Sprache spielt den WorttorjägerInnen unzählige Steilpässe zu, und so sind Wortspiele bestimmt mindestens so zahlreich wie die Worte - pardon, Wörter - selbst. 

Wortspiel-Arten

Nun folgt eine kleine Auswahl von Wortspiel-Arten mit sehr unvollständigen Beispiellisten zum Selber-Nachdenken, -Verändern und -Erweitern: 

Homophonie

Gleichklang. Wörter mit unterschiedlichen Schreibweisen und Bedeutungen, die aber gleich oder sehr ähnlich klingen, sind homophon: 

heute - Häute 

skifliegen - schiefliegen 

Lehre - Leere - Lehrer - leerer 

Polysemie

Mehrdeutigkeit. Da im Deutschen die meisten Wörter mehr als eine Bedeutung haben, bietet diese Form unzählige Möglichkeiten. 

"Weg: Kartograph vermisst Straße." 

"Spielt keine Rolle: Schauspieler ist Misserfolg bei Casting egal."

Ähnlich klingende Wörter

Ähnlich klingende Wörter sind keine verwandte Wörter, klingen aber fast identisch. Diversen Wörtern kann nämlich durch das Schenken eines Buchstabens ein unerwarteter Drall verliehen werden: 

"Diese uniformierten Gestalten sind meist völlig uninformiert." 

"Aus dem dummen Scherz wurde ernsthafter Schmerz." 

Schüttelreime

Klassische Reime, bei denen die Anfangsbuchstaben von Silben oder Wörtern vertauscht werden. Hier ist die Aussprache entscheidend, nicht die exakte Schreibweise: 

"Ich freue mich auf morgen sehr, da hab' ich keine Sorgen mehr."

"Erst schwamm er zu den Haien raus, nun steht es leer, sein Reihenhaus." 

Anagramme

Anagramme entstehen, wenn wir Buchstaben eines Wortes umstellen. Schon das Verschieben eines einzelnen Zeichens kann verblüffende Auswirkungen haben: 

Schaden - Schande 

zeitweilig - zweiteilig 

"Jemand hat ihre Schuh' vertauscht, da hat sie sich den Fuß verstaucht." 

Buchstabensalat

Wortspiele können auch aus einem Buchstabensalat bestehen. Und so was kommt heraus, wenn wir die Buchstaben eines Wortes völlig durcheinanderwirbeln: 

ultra - uralt 

Image - Magie 

feiern - reifen - eifern 

Angela Merkel - klare Maengel 

Bundestag - Angstbude 

Schachspielen - Schnapsleiche 

Clint Eastwood - Old West Action 

Palindrome

Palindrome sind Wörter und Sätze, die rückwärts wie vorwärts gelesen identisch sind: 

nun 

stets

Rentner 

Reliefpfeiler 

Erika feuert nur untreue Fakire. 

Verschiebung

Durch Verschiebung einer Silbentrennung oder eine andere Betonung können Begriffe ganz neue Bedeutungen erhalten: 

"Über den Start-raum hinaus kam sie mit ihrem Star-traum nie." 

"Aus Frustration aß er seine Frust-ration Schokolade." 

"Quietschfidel spielt sie auf ihrer Quietschfidel." 

Wörtlich nehmen

Und schließlich kann es sehr lustig sein, alles wörtlich zu nehmen: 

"Würde eine Kuh nicht täglich ins Gras beißen, dann verhungerte sie kläglich ..." 

Kommentare (2)


Anonym
22.09.2015 - 17:11
toll!! Danke

Antworten
0 0

Anonym
12.04.2015 - 12:42
MacheN

Antworten
0 0

Kontakt | Impressum | © 2017 plakos - berufliche und persönliche Entwicklung